Dienstag, 31. Dezember 2013

Kapuzenhoodie...zu groß?

Vor Weihnachten sind ja ganz viele Blogger spendabel was Schnittmuster angeht,
dafür erst einmal
 
HERZLICHEN DANK!!!
 
Da ich ja noch nicht allzu lange nähe,
kann ich mich an den kostenlosen Schnitten gut austoben
und dann auch einmal an größere Projekte wagen.
 
Dieses Kapuzen"kleidchen" gab es bei Pech und Schwefel.
Naja dort heißt es Hoodie!
 

Na das Licht war wieder mal sehr schlecht beim fotografieren.
 
Ich habe einen Hellgrünen Jersey verwendet
und für die Kapuze und das untere Bündchen, meinen wohl gehüteten
Hamburger Liebe Jersey.
Jetzt ist er fast alle, ich hatte ja nur einen halben Meter.
Für die Arme gab es noch ganz tolles buntes Bündchen.
Ich weiß leider immer nicht wer die Hersteller sind :-(
 
Vielen Dank auch Dir liebe Ricarda für den schönen Schnitt!
 
Genäht habe ich den Hoodie in der 104.
Meine Tochter ist auch ungefähr so groß.
Ich musste aber  feststellen, dass der Hoodie doch wesentlich größer ausfällt,
war vom Schnitt zum Teil ja so geplant,
zum mitwachsen,
aber eine Nummer Kleiner würde es bei uns auch tun.
Egal, Ärmel werden umgeschlagen, Halsausschnitt passt ganz gut
und meine Tochter liebt Ihr neues Kleidchen!
Und das ist die Hauptsache.
 
Meine Kleine sollte auch einen noch bekommen,
aber da werde ich erst einmal nachmessen,
denn bei Ihr muss es ein wenig passgenauer sein,
dazu ist sie noch zu klein.
 
Ach so genäht habe ich den Hoodie komplett mit meiner Overlock!
Geht schon schneller, aber wie vernäht man eigentlich die Raupen am Anfang und Ende?
 
 
Liebe Grüße Anja
 
 
 
 


Montag, 30. Dezember 2013

Little Betty

Zu Weihnachten sollte es auch noch was genähtes für meine Große geben.
Leider bin ich nicht ganz fertig geworden
und der Weihnachtsmann hat es in meinem
Nähzimmer liegen lassen...
 



 
So und damit meine Unfähigkeit beim Fotografieren mal wieder betont wird,
stehen beide Bilder Kopf.
mmmhhh!
Ich habe schon gedreht und gewendet in der Voransicht aber
immer erscheinen Sie so wie oben.
Naja, hoffe das Nähobjekt ist trotzdem erkennbar und gefällt!
 
Und was ist nun nicht fertig?
Der Gurt!
Mir fehlt noch ein Schieber zum Länge einstellen und ein Karabiner.
Beides habe ich nicht da bzw. nicht in passender Breite.
 
Und selbst hier in Berlin finde ich es nicht einfach
so etwas auf die schnelle zu bekommen.
 
Falls jemand weiß, wo ich die Einzelteile herbekomme,
dann bitte ein Kommentar da lassen.
Ansonsten werde ich wohl bestellen müssen.
 
So, nun noch ein paar Details,
für den Deckel und innen habe ich beschichtete Baumwolle genommen.
Der Taschenkörper ist aus einem festen Baumwollstoff vom Möbelschweden.
Hinten an der Tasche sind wie im Schnittmuster angedacht,
die Schlaufen für das Fahrrad,
damit man die Tasche am Lenker befestigen kann.
(Schnitt: Little Betty von pattydoo)
 
Liebe Grüße Anja


Sonntag, 29. Dezember 2013

Weihnachtsoutfit

Als erstes hoffe ich,
dass alle ein schönes Weihnachtsfest hatten,
reich beschenkt wurden
und ein wenig Ruhe und Besinnlichkeit genießen durften.
Bei uns ging es doch eher ruhig zu,
darauf habe ich besonders geachtet.
In der Vorweihnachtszeit gab es ja schon genug Stress.
 
Meine Mädels wurden reich beschenkt,
die große erfreut sich natürlich schon mehr an Ihren Geschenken als die Kleine,
aber das ist schon in Ordnung.
 
Für Mama gab es ja schon vorher eine Overlock,
an der ich zwischenzeitlich auch schon ein wenig üben durfte.
 
Der Papa ist ein wenig leer ausgegangen,
aber er bekommt im nächsten Jahr eine neue Kamera.
 
 
Versprochen hatte ich ja noch die Weihnachtskleidchen meiner Mädels.
Leider habe ich bisher keine schönen Tragefotos bekommen,
das Licht ist einfach zu schlecht
oder Sie halten einfach nicht still...
Na dann eben ohne Inhalt:
 

 
Das Kleidchen ist für meine Große und die Latzhose für meine Kleine.
Beide Modelle sind aus der Ottobre.
 
Für die Sternchen habe ich Hotfix-Steine verwendet.
Hier von dem Kleid noch einmal im Detail:
 

und hier noch die Sternchen von der Hose, diese habe ich zu erst
mit Mettalicfaden von Madeira gestickt und
dann noch ein paar Steinchen geklebt:
 

(na die Steinchen fehlen wohl auf dem Foto leider noch)
 
So man merkt glaube ich, dass ich in letzter Zeit ziemlich Foto-faul war, was die genähten Sachen betrifft. (Es fehlt ja noch das Sternchen Shirt und der Sternchen Body, da hab ich grad kein Foto :-(( )
 
Die Vorweihnachtszeit war einfach zu vollgepackt bei uns.
 
Ich wünsche allen noch einen schönen Restsonntag im alten Jahr!
 
Viele Liebe Grüße Anja


Dienstag, 24. Dezember 2013

FROHE WEIHNACHTEN!!!

wünsche ich Euch allen!
Ein ruhiges besinnliches Fest!
Das Ihr Zeit findet etwas schönes mit Euren liebsten zu unternehmen
und ein wenig Ruhe für Euch selbst.
 
 
Liebe Grüße Anja

Samstag, 30. November 2013

Mein kleines Reich, oder ...

...wenn man mich sucht, dann bin ich meistens hier zu finden!
 

Mittwoch, 27. November 2013

Messe in Berlin

In der letzten Zeit war hier familiär viel los.
Aber ich konnte auch ein paar Stündchen frei bekommen und
bin dann mit einer lieben Freundin auf der
erste Kreativ-Messe hier in Berlin gewesen.
 
Ich fand es sehr schön, auch weil ich keinen Vergleich habe.
Vielleicht weil ich aber auch seit langer Zeit das erste Mal
ohne Kinder unterwegs war.

Sonntag, 24. November 2013

Happy Mama...

...das bin ich!
 
Warum? Weil ich diese Woche dies hier geschenkt bekommen habe
Eine Brother Overlock!
 
In der nächsten Zeit, werde ich mich mit der kleinen mal auseinander setzen.
Ein bisschen Respekt habe ich ja davor. Mal sehen ob ich das hinbekomme ;-)
 
LG Anja


Freitag, 15. November 2013

Kleines Lebenszeichen...

...an alle diejenigen die es interessiert.
Denn vielleicht liest ja doch der ein oder andere hier mal mit.
 
Ich habe zwar gerade nichts neues genähtes, aber in den letzten zwei Wochen
komme ich so gut wie gar nicht zum nähen.
Der Alltag hat mich voll erwischt, Kitaveranstaltungen, Kind krank, Kindersport,
Job mit vieeel Arbeit, Haushalt und und und.
Wer kennt das nicht.
Auch wenn ich oft das Gefühl habe, andere bekommen das besser in den Griff.

Montag, 4. November 2013

Und nochmal Fleece...

... wie bereits angekündigt, hier nun noch der Fleeceanzug,
welchen ich für eine liebe Freundin genäht habe oder besser
für Ihren Sohn.
 

Sonntag, 3. November 2013

Tööörööö...

... im letzten Jahr habe ich für meine Kleine Maus,
sie war gerade geboren,
ein kleines Kuschelkrokodil genäht
(zeige ich euch auch irgendwann mal).
Seit Sie in der Kita ist, liebt Sie es und kuschelt ganz oft damit.
Nun hat meine große Tochter in letzter Zeit auch sehr oft "Besitz"-Ansprüche an
das Kroko gestellt. Die Kleine soll teilen.
Ja, ist ja grundsätzlich nicht verkehrt, aber in diesem Fall geht das einfach nicht.
 
Heute ist dann auf die schnelle ein Farbenmix-Elefant entstanden.
Dieser soll nun nur für die Große Maus sein.
 

Freitag, 1. November 2013

Autoteppich

Damit es hier nicht zu langweilig wird, zeige ich Euch heute den Autoteppich,
welchen ich meiner Tochter im Frühjahr bereits genäht habe.
 

Dienstag, 29. Oktober 2013

Jumpsuit aus Fleece

Wie im letzten Poste angekündigt, hier der Anzug für meine große Motte!
 
 
Vorne habe ich einen Elefanten mit dem Regenbogengarn von Madeira gestickt.
Die Augen sind KamSnap-Herzen.

Freitag, 25. Oktober 2013

Tragefotos

hier nun ein kurzer Nachtrag zum Post von gestern,
meine Kleene im neuen Anzug!
 


Nachdem ich ja heute einen Tag frei machen wollte,
hat meine Kleene Hummel gleich wieder ein wenig Fieber gehabt.
(Als wenn die Mäuse das riechen können, wenn man was vor hat)
Egal, so schlecht geht es ihr nicht und wir konnten dann gleich mal den Anzug testen.
Die letzten Tage waren ja bei uns um die 20 Grad, heute dafür nur 10 Grad.
Aber der Anzug hat schön warm gehalten, auch wenn er nicht gefüttert ist.
 
So, jetzt wird der Anzug für die Große Hummel vorbereitet, denn sie soll ja nicht leer ausgehen!
 
Liebe Grüße an Euch
Anja

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Der Winter darf nicht zu kalt werden...

...sonst kann meine Kleene Ihren neuen Fleece Anzug gar nicht so oft anziehen!
 
 
 

Mittwoch, 16. Oktober 2013

Katz und Maus, so nah und doch so fern...

... heute habe ich noch schnell die Hose für meine große Tochter fertig gestellt.
"Schnell" ist hier auch das richtige Wort, denn ich habe einen Fehler beim Bund gemacht
und musste dann improvisieren.
Vielleicht fällt es ja keinem auf?! ;-)

Sonntag, 13. Oktober 2013

Zweiter Versuch

Ich konnte es nicht lassen!
Nachdem es heute Vormittag gut geklappt hat mit dem Sticken
und ich heute Nachmittag noch ein klein wenig Zeit bekommen habe,
musste ich nochmal ran...
 

Wer will nicht eine Stickmaschine?

Wenn man eine Weile näht und sich hier in der virtuellen Welt etwas regelmäßiger umschaut,
dann kommt wahrscheinlich jeder irgendwann an den Punkt
und möchte auch gerne eine Stickmaschine.
Gerade wenn man für Kinder näht!!!
Ich habe auch schon oft und lange darüber nachgedacht.
Als ich mir meine Nähmaschine im Frühjahr gekauft habe,
 habe ich über eine kombinierte Näh- und Stickmaschine nachgedacht,
aber es nicht umgesetzt.
Einfach aus dem Grunde, dass ich mir denke,
ich sticke bestimmt nur solange wie meine Mäuse klein sind und danach???
Nun habe ich auch oft über das sticken mit der Nähmaschine

Sonntag, 6. Oktober 2013

Wallwalk...

...habe ich vor einer ganzen Weile mal bestellt
und nun lag er hier rum. Ich wusste nicht so recht, was mache ich damit.
Für meine Große wollte ich eine Jacke nähen, aber ein halber Meter reicht da nicht mehr
(Sie ist im Sommer drei geworden).
Nun gab es eben für die Kleene Motte eine Jacke...
Wie gestern angekündigt hier nun ein paar Bilder.
Alles in allem nähte sich die Jacke schön und schnell.
Leider habe ich nicht viel Zeit und alles in allem habe ich ca. zwei Wochen für die Fertigstellung gebraucht.
 

Samstag, 5. Oktober 2013

Regelmässig Bloggen?

So, so nun habe ich meinen Blog eröffnet
und es ist sofort das eingetreten warum ich
mich immer nicht so richtig dazu entschliessen konnte
- ich finde kaum Zeit!!!
Aber gut, ich möchte es trotzdem versuchen und hoffe,
der ein oder andere wird trotzdem ab und zu hier immer mal wieder vorbei schauen...

Freitag, 27. September 2013

Hallo und Herzlich Willkommen!

 
Nun ist es soweit, ich habe meinen ersten Blog eröffnet und schreibe meinen ersten Post. Lange habe ich überlegt, in vielen Blogs lese ich mit und nun war der Wunsch da...
Worum geht es hier??? In erster Linie um mich und meine kleine Familie, um mein Hobby - ich nähe - und es wird mein Tagebuch, mein Archiv für meine kreativen Werke, vielleicht auch mehr, mal sehen...
 
Liebe Grüße Anja